Implantologisch tätige Zahnarztpraxis

Schnarchursache

Schnarchen ensteht durch Vibration der zeitweilig erschlaffenden Muskulatur der oberen Atemwege: Die hinteren Weichteile des Gaumens und die Schleimhäute des Mundrachenraums beben. Die im Schlaf erschlaffende Zungenmuskulatur sinkt nach hinten und verschließt für Sekunden den Rachenraum: es kommt zum Atemstillstand.

Bei Menschen mit Übergewicht, auch bei Frauen und Männern, führen Fetteinlagerungen zur Einengung der Atemwege. Dadurch wird der Luftstrom beschleunigt, die Vibration der Weichteile erhöht und die Schnarchgeräusche verstärkt.

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis und der Zahnmedizin...

→ weitere Informationen